Uro-Link - Die 2in1-Lösung für Tumordokumentation und Studienverwaltung

Uro-Link basiert auf der LinkCRF-Plattform und ist direkt auf die Bedürfnisse der Organdokumentation Prostata in der Urologie zugeschnitten. Mit Uro-Link erhalten Sie bereits vorgefertigte Formulare, mit denen Sie valide Datensätze erhalten, um nach OncoBox 2017 Prostata konform zu sein.

Für weitere Informationen zu Uro-Link scrollen Sie einfach weiter runter oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Einfache Dateneingabe.

1. Einfache Dateneingabe

Persönliches Dashboard.

2. Persönliches Dashboard

Überblick durch Filter.

3. Überblick durch Filter

Statistische Auswertungen.

4. Statistische Auswertungen

Jederzeit erweiterbar.

5. Jederzeit erweiterbar

Uro-Link

OncoBox Prostata konform.

Uro-Link bringt von Haus aus die notwendigen Formulare und Felder mit, sodass Sie Ihre Patientendaten OncoBox konform eintragen können. Stammdaten, Fallinformationen, Tumorkonferenzen, Follow-Ups oder DKG-Fragebogen - mit Uro-Link können Sie sofort loslegen. 

Einfache Dateneingabe.

Geben Sie die Patientendaten intuitiv in die bereits vorgefertigten Formulare ein.
Eingabefehler werden durch eine Echtzeitvalidierung minimiert wodurch sich die Qualität Ihrer Daten langfristig erhöht.

Individuell erweiterbar.

Möchten Sie in Ihrer Klinik weitere Daten als die von OncoBox geforderten erheben? Mit dem Formulardesigner können Sie weitere Formulare erstellen und per Drag & Drop mit Feldern versehen. Erweitern Sie Uro-Link nach Ihren Wünschen und passen Sie das System auf Ihren Klinikalltag an. Sie können das System zeitgleich auch für die Durchführung Ihrer Studien nutzen.

Suche und Filter.

Damit Sie bei den vielen Patienten den Überblick behalten können bietet Ihnen Uro-Link die Möglichkeit, Filter zu erstellen, welche die Patientenmenge nach von Ihnen definierten Kriterien einschränkt. Darüberhinaus können Sie jederzeit die globale Suche nutzen, um zu dem gewünschten Patienten zu navigieren.

Auswertung und Export.

Um einfache Auswertungen zu erstellen müssen Sie Ihre Daten nicht mehr nach Excel exportieren - nutzen Sie einfach das integrierte Auswertungsmodul. Generieren Sie mit wenigen Klicks Ihre Kennzahlen und lassen sich diese grafisch darstellen. Natürlich können Sie Ihre Daten auch jederzeit in gängige Formate exportieren, um diese in anderen Programmen zu verwenden und auszuwerten.

Sicherheit.

Sie können Uro-Link entweder in Ihrem eigenen Klinik-Rechenzentrum oder bei uns hosten. Ihre Patientendaten werden selbstverständlich vollverschlüsselt in der Datenbank gespeichert.

Geräteunabhängig.

Uro-Link läuft als Webapplikation in Ihrem Browser (PC / Mac / Tablet), sie müssen keine weitere Software installieren.

Schnittstellen.

Uro-Link verfügt über eine eigene API, sodass sich das System auch an Ihre Kliniksystem, wie etwa das KIS anbinden ließe.


Die Eingabe und Verwaltung größerer Datenmengen gehört zum klinischen Alltag. Mit LinkCRF können Patienten prozessorientiert erfasst und gleichzeitig gemäß den Anforderungen eines Tumor- oder Organzentrums aufbereitet werden. Die regelmäßige Kennzahlenabfrage und statistische Auswertung werden damit in Zukunft erheblich vereinfacht.

Dr. med. Marko Brock
Oberarzt, Universitätsklinik Marien Hospital Herne
Fachlicher Berater der Niebro Software GmbH